adventskalender 02

Das beste Fundament.

Jeder nun, der diese meine Worte hört und sie tut, den werde ich mit einem klugen Mann vergleichen, der sein Haus auf den Felsen baute. (Matthäus 7,24)

Jesus hatte lange zu einer großen Volksmenge gesprochen. Er vollendet seine Predigt mit einer seiner stärksten Aussagen. Das Wichtigste beim Bau eines Gebäudes ist das Fundament, denn die Qualität des Fundaments bestimmt die Haltbarkeit, Standfestigkeit und Größe des Hauses. Jesu´ Zuhörer hatten genau die gleiche Entscheidung zu treffen, wie wir heute. Worauf bauen wir – auf Sand oder Felsen? Ohne Unterschied und ohne Ansehen der Person gibt Gott uns hier eine Kostbarkeit: Sein Wort als Fundament für unser Leben! Jesus sagt, jeder, der diese meine Worte hört und sie tut, wird mit einem klugen Mann verglichen. Wenn Gottes Wort die Grundlage für unser Leben ist, werden die Stürme des Lebens uns zwar erreichen, aber nicht überwältigen! Was bleibt übrig, wenn der Sturm vorbei ist? Die Antwort liegt im Fundament. Vielleicht erlebst du gerade jetzt einen richtigen Sturm, möglicherweise bist du da mittendrin, schaust rundherum, und du hörst nur Wind. Aber es gibt eine Wahrheit, die sich nie verändert: Jeder Sturm, der kommt, muss auch wieder gehen! Halte fest an seinem Wort und bau das Haus deines Lebens auf sein Wort, und es wird nicht einstürzen. Es war derselbe Sturm, der zu den beiden Häusern kam, aber nur eines der beiden Fundamente hat gehalten. Gründe deine Existenz auf sein Wort, und er wird dafür sorgen, dass sie bestehen bleibt, genau wie sein Wort! Denn wer ist Gott außer dem HERRN, und wer ist ein Fels außer unserm Gott?

Psalm 18, 32

L. T.